Liebe Fastenfreundin, lieber Fastenfreund, die Feiertage sind vorbei und ich hoffe, das du in dieser hektischen »stillen« Zeit auch ruhige Tage für dich hattest. Wie geht es dir? Hast du das Gefühl, die Vanillekipferl und das zweite Glas Wein zur Ente waren doch zu viel? Wenn du es genossen hast, dann ist alles gut. Solltest du dich dennoch unwohl fühlen, und du möchtest jetzt wieder auf eine gesündere Spur kommen, ist am Jahresanfang die ideale Zeit dafür. Lass dich von meinem Newsletter rund um die Themen Fasten und gesunde Ernährung inspirieren. Viel Spaß beim Lesen wünscht dir deine Susanne